ULM TV

Zwei tote Personen in Regensburg

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

REGENSBURG. Am Sonntag, 19. Dezember 2021, wurde in Regensburg an zwei verschiedenen Örtlichkeiten je eine tote Person aufgefunden. Dabei handelt es sich um Lebensgefährten. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Gegen 04:15 Uhr verstarb im Bereich der Bahngleise nahe des Hauptbahnhofes ein 38-jähriger Mann. Es liegen Anhaltspunkte vor, die auf einen Suizid hindeuten.

Am Nachmittag des selben Tages wurde die 31-jährige Lebensgefährtin des Mannes tot in ihrer Wohnung aufgefunden. Eine am Montag durchgeführte Obduktion ergab Hinweise, dass die Frau durch stumpfe Gewalt gegen den Halsbereich verstorben ist. Weiter ergaben sich Anhaltspunkte, dass sie zum Todeszeitpunkt des Mannes bereits tot war.

Die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg sicherte Spuren und hat die Ermittlungen, auch zu den Hintergründen der Todesfälle, übernommen.

Quelle: Polizei Bayern

Aktuelle Beiträge

Exklusiv Interviews

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Ihre E-Mail-Adresse wird nur für Werbe-E-Mails und kritische Nachrichtenankündigungen verwendet.

close