Copyright AFP Jack TAYLOR

Vöhringen / Illertissen: Widerstand gegen Polizeibeamte

VÖHRINGEN/ILLERTISSEN. Am Nachmittag des 17.10.2020 wurde ein betrunkener Fahrradfahrer im Bereich der Adalbert-Stifter-Straße in Vöhringen mitgeteilt. Dieser lag zunächst in einer Hecke und wurde von Passanten geweckt. Im Anschluss flüchtete der Mann auf seinem mitgeführten Fahrrad. Wenig später wurde der 51-jährige Mann von weiteren Zeugen erneut in einer Hecke schlafend angetroffen.

↓↓Nach Werbeanzeige gehts weiter↓↓

Beim Eintreffen der Streife beleidigte er die eingesetzten Beamten. Daher wurde der Mann gefesselt. Hierbei leistete er leichten Widerstand. Da ein Atemalkoholtest einen Wert deutlich über zwei Promille ergab, wurde eine Blutentnahme angeordnet. Aus diesem Grund wurde der Mann zur Polizeidienststelle nach Illertissen transportiert. Nach Beendigung der Maßnahmen hätte der Mann seines Weges ziehen dürfen. Auf Grund seines aggressiven Verhaltens musste er jedoch letztlich in Gewahrsam genommen werden. Hier leistete er erneut Widerstand. Aus diesem Grund musste auch Pfefferspray eingesetzt werden. Den Herren erwarten nun zahlreiche Anzeigen. Bei dem Vorfall wurde ein Beamter leicht verletzt, blieb jedoch dienstfähig. (PI Illertissen)

Ulm TV - Der Sender für die ganze Region! Kontaktieren Sie uns per Kontaktformular auf www.ulm.tv/kontakt