in ,

Was in der Corona-Krise aktuell erlaubt ist, was nicht!

"Foto: Peter Knebel/dpa-Pool/dpa"

Die vor einigen Wochen beschlossenen und weiterhin gültigen Corona-Maßnahmen wurden in Bayern ein wenig gelockert.
Eine zusätzliche Kontaktperson pro Haushalt ist nun erlaubt. Wer zum Beispiel Sport “nicht nur mit einem Mitbewohner” machen möchte, darf jetzt zusätzlich mit einer “haushaltsfremden Person” im Freien trainieren. Bis mindestens Mai bleiben aber weiterhin viele Beschränkungen ohne Lockerungen bestehen. GENERELL GILT:

Bildquelle: Bundesregierung (https://www.bundesregierung.de/breg-de)

Ronaldinho verbringt Hausarrest in Luxushotel

Krankenschein gibt es ab Montag nicht mehr telefonisch