Copyright AFP ATTILA KISBENEDEK

US-Regierungsvertreter: Trump nimmt an virtuellem Apec-Gipfel teil

↓↓Nach Werbeanzeige gehts weiter↓↓

Ein Vertreter des Weißen Hauses hat die Teilnahme des abgewählten Präsidenten Donald Trump am Forum der Asiatisch-Pazifischen Wirtschaftsgemeinschaft an diesem Freitag bestätigt. „Präsident Trump wird am morgigen virtuellen Apec-Gipfel teilnehmen“, sagte ein Regierungsvertreter der Nachrichtenagentur AFP am Donnerstag (Ortszeit). An dem von Malaysia organisierten Online-Gipfel nehmen die 21 Apec-Staaten teil, zu denen auch China gehört.

Chinas Präsident Xi Jinping hatte seine Rede zum Apec-Gipfel bereits am Donnerstag gehalten und darin vor Protektionismus gewarnt. Die „riesengroße“ chinesische Volkswirtschaft bezeichnete er als Drehpunkt des globalen Freihandels. In seiner einzigen direkten Anspielung auf die US-Regierung von Trump sagte er, eine „Entkopplung“ von der chinesischen Wirtschaft sei nicht möglich. 

Unter Trumps Amtszeit hatten sich die Beziehungen zwischen Washington und Peking erheblich verschlechtert. Beide Länder befinden sich in einem Handelskonflikt, Trump hat während seiner Amtszeit zudem Strafzölle auf chinesische Waren verhängt. 

© Agence France-Presse




Ulm TV - Der Sender für die ganze Region! Kontaktieren Sie uns per Kontaktformular auf www.ulm.tv/kontakt