in

US-Industriekonzern General Electrics spaltet sich in drei Unternehmen auf

Logo von General Electric
Copyright AFP Odd ANDERSEN

Der US-Mischkonzern General Electrics (GE) spaltet sich in drei separate Unternehmen auf: Wie GE am Dienstag ankündigte, sollen damit die drei Bereiche Luftfahrt, medizinische Versorgung und Energie abgedeckt werden. Alle drei Firmen sollen demnach an der Börse gelistet sein.

An der New Yorker Wall Street löste die Ankündigung Euphorie aus. Im vorbörslichen elektronischen Handel legte die GE-Aktie um elf Prozent auf 120 Dollar (knapp 104 Euro) zu.

Durch die Aufspaltung des Industriekonzerns könne jede einzelne Firma besser von einem „größeren Fokus, bedarfsgerechter Kapitalbildung und strategischer Flexibilität profitieren“, erklärte GE-Chef Lawrence Culp. So könnten langfristiges Wachstum und ein Nutzen für Kunden, Investoren und Beschäftigte angeschoben werden.

Quelle: AFP

Brücken ins Nichts und unter Protest wieder abgebaute Fahrrad-Schutzstreifen

Bayern fährt alle Impfzentren wieder hoch