in

Ulm: Rund 2000 Menschen demonstrieren gegen Rassismus vor dem Ulmer Münster

Foto: Ulm TV

Heute solidarisierten sich zahlreiche Menschen mit dem getöteten George Floyd bei einer Demonstration in Ulm und setzten damit ein Zeichen gegen rassistische Polizeigewalt. Unter der Kontrolle der Polizei lief die Demo friedlich und ohne Zwischenfälle ab. Wir waren für euch vor Ort!

Foto: Ulm TV
Foto: Ulm TV
Foto: Ulm TV
Foto: Ulm TV
Foto: Ulm TV
Foto: Ulm TV
Foto: Ulm TV
Foto: Ulm TV
Foto: Ulm TV
Foto: Ulm TV
Foto: Ulm TV

Deutschland und EU-Partner sichern sich erstmals per Vertrag Corona-Impfstoffe

Unwetterfront zieht über Deutschland