in

Ulm: Podcast-Reihe der Digitalen Agenda startet

Foto: Shutterstock

Am Montag den 07. September um 19 Uhr startet die neue Podcast-Reihe „ulm.zukunft.stadt.“ der Geschäftsstelle Digitale Agenda der Stadt Ulm bei Radio free FM. Im Podcast geht es um (digitale) Zukunftsthemen der Stadt wie Bürgerbeteiligung, Mobilität, Bildung, Internet der Dinge, Nachhaltigkeit, Alter oder Leben im Quartier und wie daran gearbeitet wird, diese Themenfelder in Ulm innovativ, digital, partizipativ und lebenswert zu gestalten.

Im Podcast geben die Mitarbeitenden und Projektpartner*innen der Digitalen Agenda der Stadt Ulm gemeinsam mit Radio free FM einen Einblick in Ihre Arbeit und diskutieren über laufende Projekte und über Möglichkeiten für Bürgerinnen und Bürger sich dort einzubringen. Ziel ist es, den Hörerinnen und Hörern einen Einblick zu geben, mit welchen digitalen Projekte und Themen sich die Stadt Ulm aktuell beschäftigt und welchen praktischen Nutzen die Digitalisierung in der Stadt haben kann. Anhand konkreter Anwendungsfälle und Themen wie zum Beispiel Ehrenamt im Wandel, “Smart City Charta – Braucht Digitalisierung Werte”, oder neuer Mobilitätskonzepte soll die Digitalisierung greifbar gemacht und Berührungsängste mit dem vielfältigen Thema abgebaut werden.

Deutschland und EU liegen bei Versorgung mit Corona-Impfstoffen zurück

Auszahlung des Corona-Kinderbonus beginnt an diesem Montag