in

Für das Kosmetikstudio Tuba Lasers in Günzburg steht Sicherheit an erster Stelle

Vor jedem Termin werden alle Kunden telefonisch kontaktiert und nach ihrem Gesundheitszustand befragt. Bei grippeähnlichen Symptomen werden die Termine verlegt. Die Behandlung wird bestmöglich für die Kunden verlegt.

Vor Ort werden jedem Kunden, mit einem speziellen Messgerät, die Temperatur gemessen.

Es werden nur Einzeltermine stattfinden. Die Behandlung besteht, wie gewohnt, mit genügend Zeitaufwand. Man möchte ausschließen das sich mehrere Menschen in einem Raum aufhalten.

Desinfektionsmittel so wie Überschuhe werden zur Verfügung gestellt.

Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder ruft den Katastrophenfall in Bayern aus!