in

Söder schlägt Maskenpflicht auf öffentlichen Plätzen vor

Copyright POOL/AFP/Archiv Odd ANDERSEN

Wegen der steigenden Corona-Infektionszahlen in Bayern plädiert Ministerpräsident Markus Söder (CSU) für eine Maskenpflicht auf öffentlichen Plätzen. “Ich bin sehr dafür, dass wir auch auf öffentlichen Plätzen, wo kein Abstand halten möglich oder gewollt ist, eine Maskenpflicht einführen”, sagte Söder am Montag im Bayerischen Rundfunk. Dann könnten auch die Ordnungskräfte entsprechend eingreifen. 

Seine Sorge angesichts der hohen Infektionszahlen in Städten wie München oder Würzburg gelte nicht in erster Linie den professionell organisierten Veranstaltungen, sondern den privaten Zusammenkünften, sagte der CSU-Chef. “Wenn die Vernunft nichts hilft, dann muss gesteuert werden”, sagte er. “Freude und Vernunft sollten besser zusammenkommen.” Ein zweiter Lockdown müsse verhindert werden, mahnte Söder.

© Agence France-Presse

Wohlhabende beschädigen Klima deutlich mehr als Arme

Tausende bei erster Demo gegen Netanjahu seit Beginn des neuen Lockdown in Israel