ULM TV

Schwerer Betriebsunfall in Weißenburg

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

WEIßENBURG I.BAY.. (1718) Am Donnerstagvormittag (16.12.2021) ereignete sich in Weißenburg ein schwerer Betriebsunfall. Ein Mann erlitt hierbei tödliche Verletzungen.

Nach bisherigem Stand der Ermittlungen wurden in einer Werkstatt im westlichen Weißenburg gegen 11:00 Uhr Arbeiten an einer Sprengringfelge durchgeführt.

Aus noch ungeklärter Ursache löste sich hierbei der Sprengring und traf einen 30-jährigen Mann am Kopf. Trotz unmittelbar eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen und Verbringung in ein Krankenhaus erlag der Mann wenig später seinen schweren Verletzungen.

Die Kriminalpolizei Ansbach hat die Ermittlungen aufgenommen. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde ein Gutachter zur Klärung des genauen Unfallgeschehens hinzugezogen.

Erstellt durch: Janine Mendel

Quelle: Polizei Bayern

Aktuelle Beiträge

Exklusiv Interviews

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Ihre E-Mail-Adresse wird nur für Werbe-E-Mails und kritische Nachrichtenankündigungen verwendet.

close