in

Schwedens König Carl XVI. Gustaf feiert 75. Geburtstag in kleinem Rahmen

Copyright AFP/Archiv Torsten BLACKWOOD

Schwedens König Carl XVI. Gustaf begeht seinen 75. Geburtstag am Freitag wegen der Corona-Pandemie ohne großes Aufheben. Auf seinem Programm stehen nach Angaben des Palastes am Morgen ein kleiner Empfang mit Regierungschef Stefan Löfven und anderen Vertretern staatlicher Institutionen. Am Mittag werden an den königlichen Residenzen in Stockholm und anderen Orten Salutschüsse zu Ehren des Königs abgefeuert. Am Nachmittag soll es eine kleine Feier im Stockholmer Schloss mit Armeevertretern geben.

Als Carl Gustaf neun Monate alt war, war sein Vater bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen. Nach dem Tod seines Großvaters wurde er im Alter von 27 Jahren zum damals jüngsten König der Welt gekrönt. Ein paar Jahre später heiratete er die bürgerliche Deutsche Silvia Sommerlath. Mit ihr hat er drei Kinder: Kronprinzessin Victoria, Prinz Carl Philip und Prinzessin Madeleine.

Quelle: AFP

Dutzende jüdische Pilger bei Massenpanik in Israel gestorben

Bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz erneut leicht gesunken