in

Rund 9600 Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Deutschland

Copyright AFP/Archiv Tobias Schwarz

In Deutschland sind innerhalb eines Tages 9609 Neuinfektionen mit dem Coronavirus registriert worden. Wie das Robert-Koch-Institut (RKI) am Dienstagmorgen unter Berufung auf Angaben der Gesundheitsämter mitteilte, wurden zudem 297 weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus gemeldet. Die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz sank leicht auf 162,4. Am Vortag hatte sie bei 165,3 gelegen. 

Die Gesamtzahl der verzeichneten Corona-Fälle in Deutschland seit Beginn der Pandemie liegt nach Angaben des RKI mittlerweile bei 3.163.308. Die Zahl der insgesamt registrierten Todesfälle stieg auf 80.303. Die Zahl der von einer Covid-19-Erkrankung Genesenen bezifferte das RKI auf rund 2.803.600.

Quelle: AFP

Arbeitnehmer im Homeoffice

Studie: Homeoffice-Potenzial der deutschen Wirtschaft weitgehend ausgeschöpft

Passanten in München

Bericht: Bundesbürger gaben im Corona-Jahr 2020 im Schnitt 1250 Euro weniger aus