in

Oberbürgermeister Czisch positiv auf Corona getestet

Quelle: Stadt Ulm

Nach einem positiven Corona-Test befindet sich Oberbürgermeister Gunter Czisch in Isolation. Er ist vollständig geimpft und hat keine Symptome. Czisch hat sich in den vergangenen Wochen vor allen seinen Terminen getestet. Unmittelbar nach dem positiven Ergebnis am 21. November 2021 hat er das Haus nicht mehr verlassen.

Wie an den vorangegangenen Tagen, hatte sich Czisch auch am Freitag vor der Eröffnungsrede des Forums „m25“ und am Samstag vor dem Bürgerspaziergang in der Weststadt getestet. Beide Male war das Ergebnis negativ. Anders am Sonntagnachmittag. Hier zeigte der Schnelltest ein positives Ergebnis, das ein PCR-Test inzwischen bestätigt hat.

Bürgerinnen und Bürger, die eine der Veranstaltungen am Freitag oder Samstag besucht haben, müssen nichts unternehmen. Für sie gilt weiterhin, was für alle gilt: Abstand halten, Maske tragen, Schnelltest-Angebot in Anspruch nehmen, Rücksicht nehmen.

Während der Isolation wird Erster Bürgermeister Martin Bendel in gewohnt routinierter Weise die Termine des Oberbürgermeisters wahrnehmen. Weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung sind nicht betroffen.

(Quelle: Stadt Ulm)

US-Ministerium warnt vor Reisen nach Deutschland wegen Corona-Infektionszahlen

USA verhängen weitere Sanktionen wegen Nord Stream 2