in

Neunjähriger mit siebenjährigem Sozius auf Quad unterwegs

Copyright AFP/Archiv INA FASSBENDER

In Rheinland-Pfalz war ein Neunjähriger mit einem siebenjährigen Sozius auf einem Quad unterwegs. Eine Polizeistreife wurde am Montag auf die beiden aufmerksam, weil sie im öffentlichen Verkehr keinerlei Helm trugen, wie die Polizei in Bitburg am Dienstag mitteilte. Beim Heranfahren stellte sich heraus, dass es sich um zwei Kinder handelt. Die beiden wurden umgehend gestoppt.

Der neunjährige Fahrer war demnach mit Wissen seines Vaters unterwegs, dem das Quad gehört. Dieser verwies gegenüber den Beamten lediglich darauf, dass der Sohn die Fähigkeiten besitzen würde, ein solches Quad zu führen. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren wegen der Duldung des Fahrens ohne erforderliche Erlaubnis eingeleitet. Außerdem war der Tüv für das Fahrzeug seit mehr als fünf Jahren abgelaufen.

Quelle: AFP

3856 Corona-Neuinfektionen in Deutschland

Altmaier: Tests können definitiv helfen