in

Mit Machete bewaffneter Mann ruft Polizei im Saarland auf den Plan

Foto: AFP

Ein mit einer Machete bewaffneter Mann hat im Saarland die Polizei auf den Plan gerufen. Spaziergänger riefen am Freitag in Sankt Wendel die Ordnungshüter, nachdem sie in einem Waldstück einen jungen Mann mit einer Machete beobachtete, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Vor Ort stellt sich heraus, dass der 23-Jährige lediglich einen Spazierweg von herabhängenden Ästen und Gestrüpp befreien wollte. Die Polizei beschlagnahmte die Machete. Den Mann erwartet nun ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz.

hex/pw

© Agence France-Presse

Sollten Impfungen während der aktuellen SARS-CoV-2-Pandemie durchgeführt werden?

Nach Corona-Fall auf Kreuzfahrtschiff werden alle 2900 Crewmitglieder getestet