in

Mehr als 40 Prozent der Bevölkerung einmal gegen Corona geimpft

Copyright AFP David GANNON

Mittlerweile sind mehr als 40 Prozent der Menschen in Deutschland zumindest einmal gegen das Coronavirus geimpft. Wie das Robert-Koch-Institut (RKI) am Dienstag in Berlin mitteilte, betrug die Quote bei den Erstimpfungen 40,3 Prozent. Allerdings war die Zahl der verabreichten Impfungen über die Feiertage relativ gering.

Vollständig geimpft sind demnach nun 14,3 Prozent der Bevölkerung. Dafür sind mit Ausnahme des Impfstoffs von Johnson & Johnson zwei Impfdosen erforderlich. Die Zahl der Erstimpfungen am Pfingstmontag wurde mit 129.123 angegeben, am Pfingstsonntag mit 114.679. Die Gesamtzahl aller bislang in Deutschland verabreichten Corona-Impfdosen wurde mit 45,4 Millionen angegeben.

Quelle: AFP

Teheran schließt moderat-konservativen Laridschani von Präsidentschaftswahl aus

Psychisch kranker Autofahrer rast in Schleswig-Holstein auf Passanten zu