in

Mann stirbt bei Unfall mit Schneemobil in Nordrhein-Westfalen

Copyright AFP/Archiv Ina FASSBENDER

Auf einer Skipiste am Herrloh im Rothaargebirge in Nordrhein-Westfalen ist ein 50-Jähriger mit einem Schneemobil tödlich verunglückt. Sein 52-jähriger Beifahrer wurde bei dem Unfall am Freitagmorgen schwer verletzt, wie die Polizei in Meschede erklärte. Der Fahrer starb demnach noch an der Unfallstelle, der Beifahrer wurde per Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Die genaue Unfallsache war zunächst unklar.

Nach ersten Erkenntnissen befuhr der 50-jährige Angestellte eines Skiklubs gemeinsam mit seinem Beifahrer, dem Angestellten einer Firma, die technische Arbeiten an der Piste ausführte, den Hang in Richtung Tal. Aus ungeklärten Gründen verlor der Fahrer die Kontrolle über das Schneemobil und kollidierte mit einem Kassenhäuschen. Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen.

Quelle: AFP

Absatz von Luxuswarenhersteller Hermès leidet in der Corona-Krise

Kampagne fordert Verzicht auf Mieterhöhungen für sechs Jahre