in ,

Kretschmann als Märchenonkel – Landesvater liest den “Grüffelo”

AFP

Unterhaltung von Kindern in der Corona-Krise wird Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) zum Märchenonkel: In zwei am Samstag veröffentlichten Videos liest der mehrfache Großvater das bekannte Kinderbuch “Der Grüffelo” vor – einmal auf Hochdeutsch und einmal auf Schwäbisch. 

Das Werk der Autorin Julia Donaldson und des Zeichners Axel Scheffler sei “ein wunderbares Buch, mein Lieblingsbuch”, sagt Kretschmann. Ohne lange Einleitung legt er dann los mit der Geschichte: “Die Maus spazierte im Wald umher”, beziehungsweise “‘S Mäusle isch em Wald romgrennt.”

Die Videos sollten “ein kleines Geschenk für die Kinder und im Herzen jung Gebliebenen sein, um sich bei der schönen Geschichte der kleinen Maus und dem Grüffelo ein bisschen von den Alltagssorgen in dieser Zeit abzulenken”, zitierte die Pressestelle der Landesregierung den Ministerpräsidenten.  

cne/cha

© Agence France-Presse

Autofahrer sperrt sich im eigenen Kofferraum ein

Weltweite Ankündigung von Impfung! In zwei Wochen!