in

Junge Frauen interessieren sich laut Umfrage weniger für Politik als junge Männer

Copyright AFP/Archiv David GANNON

Frauen zwischen 18 und 29 Jahren interessieren sich einer Umfrage zufolge weniger für Politik als junge Männer. 21 Prozent der von YouGov befragten jungen Frauen hätten angegeben, sich stark für Politik zu interessieren, berichtete das Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND) am Dienstag. Unter den jungen Männern seien es dagegen 44 Prozent gewesen.

Knapp ein Drittel der Jungwählerinnen traue es sich zudem nicht zu, sich aktiv an einem Gespräch über Politik zu beteiligen. “Viele Frauen nehmen Politik sehr stark als ein Machtspiel wahr”, zitierte das RND dazu den Jugendforscher Klaus Hurrelmann. Das schrecke viele Frauen ab. Erst wenn es um Inhalte gehe, steige das Interesse. YouGov befragte vom 30. Juli bis zum 5. August 1048 Jungwählerinnen und -wähler in einer repräsentativen Onlineumfrage.

Quelle: AFP

Firmensitz von Evergrande in Hongkong

Chinesischer Immobilienkonzern Evergrande räumt "enormen Druck" ein

Azubis in einem Betrieb

Studie: Ausbildungsabbrecher verdienen weniger