in ,

Impfungen für Jugendliche ab zwölf Jahren sollen am 7. Juni starten

Die Corona-Impfungen von Kinder und Jugendlichen ab zwölf Jahren sollen in Deutschland am 7. Juni starten. Sofern die europäische Arzneimittelbehörde (EMA) den Impfstoff von Biontech/Pfizer für die jüngere Altersgruppe zulasse, könnten sich die Jugendlichen ab diesem Tag um einen Impftermin bemühen, sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am Donnerstag nach Beratungen mit den Bundesländern. Bis Ende des Sommers sollten dann alle Menschen ab zwölf Jahren in Deutschland ein Impfangebot bekommen. 

Quelle: AFP

US-Untersuchung zum Ursprung des Coronavirus sorgt für Unmut in Peking

Hongkonger Bergsteigerin erreicht Mount-Everest-Gipfel in Rekordzeit