Copyright AFP/Archiv Ina FASSBENDER

Giffey und Spahn äußern sich zur Lage der Kitas in der Corona-Krise

↓↓Nach Werbeanzeige gehts weiter↓↓

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) und Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) äußern sich am Freitag (12.30 Uhr) zur Lage der Kitas in der Corona-Krise. Nachdem zu Beginn der Pandemie Kinderbetreuungseinrichtungen ebenso wie Schulen flächendeckend geschlossen worden waren, betont die Bundesregierung inzwischen, dass ein solcher Schritt nicht noch einmal vorgenommen werden soll.

Corona-Leitlinien des Bundesfamilienministeriums für die Kitas legen einen großen Schwerpunkt auf Hygienemaßnahmen wie Händewaschen. Auch soll regelmäßig gelüftet werden. Auf Sommerfeste oder ähnliche große Veranstaltungen sollen die Einrichtungen verzichten.

© Agence France-Presse




Ulm TV - Der Sender für die ganze Region! Kontaktieren Sie uns per Kontaktformular auf www.ulm.tv/kontakt