Copyright AFP/Archiv MIGUEL MEDINA

Fußball-Star Mohamed Salah vom FC Liverpool positiv auf Coronavirus getestet

↓↓Nach Werbeanzeige gehts weiter↓↓

Der Stürmerstar Mohamad Salah vom FC Liverpool ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Wie der ägyptische Fußballverband am Freitag im Kurzbotschaftendienst Twitter mitteilte, ist der Nationalspieler bisher symptomfrei. Andere Spieler der ägyptischen Nationalmannschaft, die am Samstag in einem Qualifikationsspiel für den Africa-Cup auf Togo trifft, seien negativ getestet worden.

Der 28-jährige Salah, der zwei Mal zu Afrikas Fußballer des Jahres gewählt wurde, befindet sich den Angaben zufolge in Selbstisolation in einem Hotel in Kairo. Er werde in den kommenden Stunden weiter getestet, erklärte der ägyptische Fußballverband. Ärzte in Ägypten und im englischen Liverpool stimmen sich demnach über die weitere medizinische Behandlung ab. 

Sollte Salah länger ausfallen, wäre dies ein herber Verlust für den FC Liverpool. Trainer Jürgen Klopp muss auch schon ohne den Stürmer Mario Gomez auskommen, der sich in dieser Woche eine Knieverletzung zugezogen hatte. Er könnte monatelang ausfallen. Der Verein spielte in dieser Saison bereits ohne den Stürmer Sadio Mané, der wegen einer Coronavirus-Infektion nicht auf dem Platz stehen konnte. Mittlerweile kickt Mane aber wieder im Team mit. 

© Agence France-Presse




Ulm TV - Der Sender für die ganze Region! Kontaktieren Sie uns per Kontaktformular auf www.ulm.tv/kontakt