in

Fünfjähriger von Lkw überrollt und getötet

AFP

Im nordrhein-westfälischen Hemer ist ein fünfjähriger Junge von einem Lkw überrollt und getötet worden. Der Junge war nach Polizeiangaben am Freitagnachmittag mit seinem 42-jährigen Vater und seinem sieben Jahre alten Bruder auf einem Betriebsgelände eines Industrieparks, als der Lkw aus bislang ungeklärter Ursache nach vorne rollte. Der Lastwagen erfasste das Kind und verletzte es schwer. 

Der Vater und der Bruder versuchten den Angaben zufolge, den Lastwagen anzuhalten und wurden dabei ebenfalls schwer verletzt. Laut Polizei brachte offenbar ein Zeuge den Lkw zum Stehen. Die Feuerwehr befreite schließlich die eingeklemmte Familie. Der Fünfjährige erlag jedoch wenig später im Krankenhaus seinen Verletzungen. Die Polizei leitete Ermittlungen zur Unfallursache ein.

noe/isd

© Agence France-Presse

Mann in den USA droht mit Blutbad im Supermarkt

Behandlungserfolge gegen Covid-19 bei Affen