in

Frankreich nimmt am Donnerstag Abschied von Schauspiel-Legende Belmondo

Copyright AFP/Archiv Joël SAGET

Mit einer Trauerfeier im Pariser Invalidendom will Frankreich am Donnerstag Abschied von Schauspiel-Legende Jean-Paul Belmondo nehmen. Wie der Elysée-Palast am Dienstag mitteilte, wird es zu Ehren Belmondos eine nationale Trauerfeier geben.

Der Star des französischen Kinos war am Montag im Alter von 88 Jahren in Paris gestorben. Belmondo, der im Laufe seiner langen Karriere mehr als 80 Filme drehte, war in den 60er Jahren ein Aushängeschild des Nouvelle-Vague-Kinos, spielte aber auch in zahlreichen Komödien und Actionfilmen mit. 

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron würdigte Belmondo als einen “nationalen Schatz”. “In ihm haben wir uns alle wiedergefunden”, schrieb Macron auf Twitter.

Quelle: AFP

Chinas Außenhandel übertrifft im August die Erwartungen

Geldzahlungen könnten nach Ansicht vieler Deutscher Impfkampagne beschleunigen