in ,

Das hat noch gefehlt: Rund um den Mond werden UFO-ähnliche Objekte gesichtet

Gute Nachrichten für die, die sagten, dass im Jahre 2020 nur noch eine Alien-Invasion fehlt. Diese Bilder sorgten für Aufsehen.

Die am 26.März in Montreal, Frankreich, aufgenommenen Bilder sind vielleicht die klarsten UFO-Bilder, die jemals aufgenommen wurden. Bei der Bilderanalyse entstehen einige sehr interessante Details.

Ein Detail ist die die Größe des Schattens, den die Objekte über dem Mond hinterlassen. Objekte müssen eine enorme Größe haben, um einen Schatten dieser Größe zu werfen. Um ein Beispiel aus Star Wars zu nennen: Wenn sich ein Raumschiff in der Umgebung befindet, wäre es kein ‘’X-Wing’’, sondern die Größe des ‘’Star Destroyer’’.

Da die Person, die die Videos aufnahm, jedoch anonym bleiben möchte, verstärkt sich der Gedanke, dass diese Aufnahmen irreal sind. Auch die Reaktion im Internet lässt darauf schließen, dass dieses Video nicht der Realität entspricht.

Wer ist besonders gefährdet für schwere Covid-19-Verläufe?

Missbrauch? Ehemaliges Jugendheim im Visier der Justiz