in

CDU-Gremien tagen erstmals unter Leitung Laschets

Copyright AFP/Archiv INA FASSBENDER

Die Spitzengremien der CDU tagen am Montag erstmals unter Leitung des neuen Vorsitzenden Armin Laschet. Zunächst beraten die Mitglieder des neu gewählten Präsidiums (09.00 Uhr), danach tagt der neue Vorstand (11.00 Uhr). Im Anschluss will Laschet erstmals seit seiner Wahl zum CDU-Chef vor die Hauptstadtpresse treten (13.30 Uhr). An der Pressekonferenz nimmt auch Generalsekretär Paul Ziemiak teil.

Laschet war am 16. Januar auf einem Digitalparteitag zum Nachfolger von Annegret-Kramp Karrenbauer gewählt worden. In der vergangenen Woche bestätigten die Delegierten dann seinen Sieg per Briefwahl. Laschet erhielt dabei 83,35 Prozent.

Quelle: AFP

Anklage für neuerlichen Impeachment-Prozess gegen Trump wird im Senat eingereicht

Mehr als 6700 Corona-Neuinfektionen in Deutschland