in

Bundesregierung verhängt Reisewarnung für ganz Belgien

Copyright AFP Bertrand GUAY

Die Bundesregierung hat wegen steigender Corona-Infektionszahlen eine Reisewarnung für ganz Belgien verhängt. Vor nicht notwendigen, touristischen Reisen nach Belgien werde aufgrund der hohen Infektionszahlen derzeit gewarnt, erklärte das Auswärtige Amt am Mittwochabend in Berlin. Bislang hatte das Robert-Koch-Institut (RKI) nur die Hauptstadt Brüssel als Risikogebiet eingestuft.

Das Auswärtige Amt erklärte nun aber, Belgien sei von der Corona-Pandemie im europäischen Vergleich weiterhin relativ stark betroffen. Die Zahl der Neuinfektionen in Brüssel sowie in den Großregionen Flandern und Wallonien liege bei über 50 Fällen pro 100.000 Einwohner binnen sieben Tage, weshalb Belgien nun als Risikogebiet eingestuft worden sei.

© Agence France-Presse

Lauter Knall sorgt für Schrecksekunde in Paris

Akropolis wird ab sofort im Dunkeln in 3D angestrahlt