in

Berliner SPD-Spitze berät nach Sondierungswoche

Copyright AFP/Archiv JOEL SAGET

Nach zwei Runden von Sondierungsgesprächen mit allen Parteien außer der AfD tagt am Freitag (09.00 Uhr) der geschäftsführende Landesvorstand der Berliner SPD. Die Sozialdemokraten um Spitzenkandidatin Franziska Giffey gewannen die Wahl zum Abgeordnetenhaus in der Hauptstadt vor knapp zwei Wochen klar vor Grünen und CDU, legten sich bislang aber noch nicht auf eine Koalition fest.

Giffey hatte nach dem Sieg ihrer Partei angekündigt, mit allen Parteien außer der AfD zu sprechen – zuerst allerdings mit den bisherigen Koalitionspartnern. Zunächst fanden deshalb Gespräche mit Grünen und Linkspartei statt, danach Treffen mit CDU und FDP. Insgesamt gab es zwei Runden. Rechnerisch wären für die SPD verschiedene Dreierbündnisse als Regierungskoalition möglich.

Quelle: AFP

Österreichs Innenminister übt scharfe Kritik an EU-Migrationspolitik

US-Richter empfiehlt Einstellung von Vergewaltigungsprozess gegen Cristiano Ronaldo