in

45-Jähriger stirbt nach Unfall in brennendem Auto

Foto: AFP

Ein 45-Jähriger ist in Hessen nach einem Unfall in seinem brennenden Auto ums Leben gekommen. Der Wagen prallte abseits einer Landstraße zwischen Mörlenbach und Bonsweiher gegen einen Baum und fing Feuer, wie die Polizei in Darmstadt am Mittwochabend mitteilte. Der Autofahrer konnte nicht mehr aus seinem Fahrzeug gerettet werden. Er war allein unterwegs.

Wie es zu dem Unfall kam, war unklar. Die Staatsanwaltschaft Darmstadt beauftragte einen Gutachter mit der Klärung des Hergangs. Die Unfallstelle blieb rund vier Stunden voll gesperrt.

ald/cfm

© Agence France-Presse

Spahn hält Immunitätsausweis weiter für nötig

Corona-Impfstoff in einem Jahr “optimistisches” Szenario